12/20/21

Spieler positiv getestet - EHV muss Spiel gegen HC Elbflorenz verschieben
 
Bei der Testung am vergangenen Montag wurden Auffälligkeiten in einem Test-Pool festgestellt. Dies bedeutet, dass mindestens ein Spieler positiv getestet wurde.
Das Gesundheitsamt hat daher eine vorbeugende Quarantäne für die Mannschaft angeordnet.
Das heutige Auswärtsspiel gegen den HC Elbflorenz Dresden muss verschoben werden.
Das weitere Vorgehen wird in enger Absprache mit Mannschaftsarzt und Gesundheitsamt erfolgen.
Keiner der in Frage kommenden Spieler zeigt bislang Symptome.
Der EHV hofft für alle Beteiligten auf einen positiven Verlauf, und dass die Mannschaft bald wieder spielen kann.


Mehr Informationen, auch zu den weiteren Spielen erfolgen zeitnah.


Wir bitten von Anrufen in der Geschäftsstelle abzusehen.

11/20/21

Aufgrund der gestiegenen Inzidenzzahl wurde von Seiten des Landratsamtes ab sofort für den Erzgebirgskreis festgelegt, dass nur maximal 500 Zuschauer zu Sportveranstaltungen zugelassen sind.

Dies bedeutet, dass der für heute geplante Start des Ticket-Online-Verkaufes für das Heimspiel am kommenden Freitag, 16.10.2020 gegen den HSV Hamburg nicht stattfindet. Ebenso wird es keine Tickets an der Tageskasse geben. Telefonische oder persönliche Nachfragen in der Geschäftsstelle sind daher zwecklos.

Die Dauerkarten behalten für dieses Spiel weiterhin ihre Gültigkeit, und Besitzer können das Spiel selbstverständlich besuchen. Die Halle öffnet eine Stunde vor Spielbeginn (18.00 Uhr).

Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass wir baldmöglichst wieder mit mehr Zuschauern in der Erzgebirgshalle spielen dürfen.

10/20/21

Nach 210 Tagen Handballabstinenz startet der EHV Aue am morgigen Sonnabend, 3.10.2020  um 17.00 Uhr gegen die DJK Rimpar Wölfe in die 2. Bundesliga-Saison 2020/21.

Dabei ist die Freude bei Spielern und Verantwortlichen groß. Im Team des EHV Aue sind fast alle – bis auf Pascal Ebert (muskuläre Probleme) sowie die Langzeitverletzten Kevin Lux (Bandscheibenvorfall) und Erik Töpfer (Kreuzbandriss) - an Bord.

Mit der DJK Rimpar Wölfe kommt der Tabellensiebte der vergangenen Saison ins Erzgebirge.

Aufgrund des Hygienekonzeptes können 800 Zuschauer die Spiele des EHV Aue besuchen.

An der Abendkasse gibt es keine Tickets. Ca. 200 Restkarten können ausschließlich online über den Ticketshop der Homepage des EHV Aue unter https://www.etix.com/ticket/v/16823?cobrand=ehv-aue erworben werden. Somit ist eine Anreise ohne Ticket zwecklos.

09/20/21
Die Dauerkarte für die neue Saison, die am kommenden Sonnabend, 3.10.2020 17.00 Uhr in der Erzgebirgshalle startet, können zu folgenden Zeiten an der Kasse neben dem Haupteingang abgeholt werden:

Dienstag, 29.9.2020 und Mittwoch, 30.9.2020....13.00 bis 15.00 Uhr
Donnerstag,01.10.2020...................................14.00 bis 16.00 Uhr

und

Freitag, 2.10.2020 ........................................12.00 bis 14.00 Uhr.

Gegen Vorlage der Corona-Karte erhalten Sie Ihre Dauersitzplatzkarte.

noch vorhandene Dauerkarten gehen in den freien Verkauf. Sollten Heimspiele aufgrund von Corona-Schutzvorschriften nicht stattfinden können, bekommen Sie den Ticketpreis für diese Spiele selbstverständlich erstat
Eventuell vorhandene Restkarten können ab Freitag 9.00 Uhr ausschließlich online über den Ticketshop der Homepage des EHV Aue erworben werden.

08/20/21
Am morgigen Freitag, 18.00 Uhr bestreitet der EHV Aue sein letztes Vorbereitungsspiel in der Erzgebirgshalle.
Gegner ist der Aufsteiger in die 3. Liga HASPO Bayreuth. Der Drittligist hat sich extra den für die 2. Liga erforderlichen Testungen unterzogen, um das Spiel ausrichten zu können.
Danke dafür an die HASPO Bayreuth!
Die Kasse öffnet 17.00 Uhr. Der Ticketpreis beträgt 5 EUR und ermäßigt 3 EUR. Es gilt natürlich das Hygienekonzept des EHV Aue.16.00 Uhr können die Karten noch an der Kasse am Haupteingang der Erzgebirgshalle erworben werden.

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok