Der EHV Aue kämpft weiter mit Corona.
Erste Spieler kommen am Montag aus der Quarantäne zurück. Spielverlegung gegen Dresden erfolgte
Der EHV Aue kämpft weiter gegen Corona! Im Rahmen der wöchentlichen Testungen in den letzten beiden Wochen wurden weitere Spieler positiv getestet.
Am kommenden Montag, den 30.11.2020, werden die ersten Spieler die Quarantäne verlassen. Daher ist ab Dienstag ein eingeschränkter Trainingsbetrieb erneut möglich. Allerdings stehen bei einigen Spielern Nachuntersuchungen an, da diese keinen symptomfreien Krankheitsverlauf hatten.
Das Nachholspiel gegen den HC Elbflorenz Dresden am 02.12.2020 wurde aufgrund der coronabedingten gesundheitlichen Situation beim EHV Aue abermals abgesagt. Das nächste Spiel nach 3-wöchiger Pause soll dann gegen den TV Hüttenberg am 05.12.2020 stattfinden, Voraussetzung hierfür ist, dass alle erforderlichen Zustimmungen vorliegen.

 

Nach dem erfolgreichen Re-Start gegen die SG BBM Bietigheim, wird der EHV Aue abermals ausgebremst.
Im Rahmen der regelmäßigen Testungen wurden am gestrigen Montag mehrere positive Befunde innerhalb der Mannschaft des EHV Aue festgestellt. Über das weitere Vorgehen steht der Verein im engen Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt und der HBL. Das für morgen angesetzte Spiel in Lübbecke kann demzufolge nicht stattfinden. Auch das kommende Heimspiel am 22.11.2020 gegen TSV Bayer Dormagen muss verschoben werden. Weitere Infos folgen zeitnah!

 

Die Termine für die beiden ausgefallenen Spiele des EHV Aue stehen nun fest:
Das Auswärtsspiel in Dresden gegen den HC Elbflorenz findet am Mittwoch, 02.12.2020 um 19.30 Uhr statt.
Der neue Termin für das Heimspiel gegen den ThSV Eisenach ist Dienstag, 08.12.2020 um 19.00 Uhr in der Erzgebirgshalle.

Heimspiel gegen den ThSV Eisenach muss ebenfalls verlegt werden!

Da zwei Spieler des EHV Aue positiv auf COVID19 getestet wurden, und daher vom Gesundheitsamt für die komplette Mannschaft einschließlich Trainern häusliche Quarantäne angeordnet wurde, kann das Heimspiel am kommenden Sonntag 25.10.2020 gegen den ThSV Eisenach nicht stattfinden.

Der Nachholtermin für das Derby in Dresden steht fest. Das Spiel wird am Mittwoch, 2.12.2020 stattfinden.

Spieler positiv getestet - EHV muss Spiel gegen HC Elbflorenz verschieben
 
Bei der Testung am vergangenen Montag wurden Auffälligkeiten in einem Test-Pool festgestellt. Dies bedeutet, dass mindestens ein Spieler positiv getestet wurde.
Das Gesundheitsamt hat daher eine vorbeugende Quarantäne für die Mannschaft angeordnet.
Das heutige Auswärtsspiel gegen den HC Elbflorenz Dresden muss verschoben werden.
Das weitere Vorgehen wird in enger Absprache mit Mannschaftsarzt und Gesundheitsamt erfolgen.
Keiner der in Frage kommenden Spieler zeigt bislang Symptome.
Der EHV hofft für alle Beteiligten auf einen positiven Verlauf, und dass die Mannschaft bald wieder spielen kann.
Mehr Informationen, auch zu den weiteren Spielen erfolgen zeitnah.
Wir bitten von Anrufen in der Geschäftsstelle abzusehen.

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok