Nächster Test in der Erzgebirgshalle!

06/20/21
Am Sonnabend, 19.09.2020 17.00 Uhr kommt es zum nächsten Vorbereitungsspiel des EHV Aue.
Der Gegner ist Drittligist Füchse Berlin II. Die Jungfüchse sind kein einfacher Gegner. Haben sie doch in der Vorbereitung bei Aufstiegskandidat TuS Nettelstedt unentschieden gespielt und gegen Zweitligist Dormagen 25:27 knapp verloren.
Der Vizepräsident und Geschäftsführer der Füchse, Bob Hanning, wird mit vor Ort in Aue sein.
In den Reihen der Berliner ist mit Nils Lichtlein ein sehr interessanter Spieler, der nicht nur zehn Treffer gegen Dormagen erzielte, sondern auch der Neffe des ehemaligen Nationaltorhüters Carsten Lichtlein ist.

Die Kasse öffnet 16.00 Uhr. Der Ticketpreis beträgt 5 EUR und ermäßigt 3 EUR. Es gilt natürlich das Hygienekonzept des EHV Aue.
Nach dem Spiel können noch Dauerkarten für die Saison 2020/21 erworben werden.

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok