EHV verpflichtet Bruno Levak

Der EHV Aue verpflichtet Bruno Levak

Der EHV Aue bastelt weiter an der Mannschaft für die Saison 2022/23.
Mit dem 24-jährigen Kroaten Bruno Levak verpflichten die Erzgebirger einen Spieler, der auf der Halbposition sowie auf Rückraummitte spielen kann.
Neben slowenischen und kroatischen Vereinen spielte er unter anderem beim Erstligisten HC Bruck in Österreich und zuletzt beim Drittligisten TSB Heilbronn-Horkheim.
Der 1,90 m große Rechtshänder unterschrieb beim EHV Aue einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Rüdiger Jurke: „Bruno war für drei Tage bei uns zum Probetraining und hat besonders durch seine Schnelligkeit überzeugt. Er wird uns in der kommenden Saison helfen“.

Stephan Swat: „Bruno ist ein ehrgeiziger junger Spieler, dessen Ziel es ist, sich sportlich und menschlich weiterzuentwickeln. Wir sehen in ihm viel Potenzial. Er möchte mit uns zusammen sein großes Ziel, Bundesligahandballer zu werden, verwirklichen.“

 

 

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6