Der EHV Aue bedankt sich

Der EHV Aue bedankt sich für die große Anteilnahme an den beiden Brandanschlägen und dem Einbruch in die Geschäftsstelle.
Die Zahl der guten Wünsche durch Anrufe, Nachrichten oder Mails war riesig. Dafür vielen Dank!
Den Gedanken vieler Fans und Sponsoren, ein Spendenkonto einzurichten, nehmen wir gern auf. Allerdings werden wir kein gesondertes Spendenkonto einrichten. Wer helfen möchte, kann dies gern auf unser Vereinskonto bei der Erzgebirgssparkasse (IBAN: DE96 8705 4000 3880 5117 63) unter dem Kennwort „Jetzt erst recht!“ tun. Auf Wunsch erhalten Sie hierfür natürlich auch eine Spendenbestätigung.

Der EHV Aue möchte nochmals betonen, dass wir die Brandanschläge nicht als politische oder eine Tat mit fremdenfeindlichen Hintergrund ansehen. Vielmehr gehen wir davon aus, dass die beiden Taten (Einbruch und Brandanschläge) im Zusammenhang stehen und durch Kriminelle ausgeführt wurden, die auf Raub und Vandalismus ausgerichtet waren.
Wir bitten in diesem Zusammenhang auch die Pressemitteilung der Polizei https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_80372.htm zu beachten. Wir sind für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar.

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok