De Santis verlässt den EHV

Gabriel De Santis wechselt nach Italien
Nach zwei Jahren EHV Aue und insgesamt 87 Toren wechselt der Linkshänder zum Erstligisten Junior Fasano Pallamano.
 
O-Ton Rüdiger Jurke: „Wir wünschen Gabriel viel Glück für seine neue sportliche Station in Italien. Die beiden Jahre mit ihm hier in Aue waren sehr gut. Er war und ist wichtig für die Mannschaft und ein toller Typ. Ich bin überzeugt, dass er bis zum Ende der Saison alles geben wird.“
 
Foto: M.Gehlert

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok