Der EHV Aue kämpft weiter

Der EHV Aue kämpft weiter mit Corona.
Erste Spieler kommen am Montag aus der Quarantäne zurück. Spielverlegung gegen Dresden erfolgte
Der EHV Aue kämpft weiter gegen Corona! Im Rahmen der wöchentlichen Testungen in den letzten beiden Wochen wurden weitere Spieler positiv getestet.
Am kommenden Montag, den 30.11.2020, werden die ersten Spieler die Quarantäne verlassen. Daher ist ab Dienstag ein eingeschränkter Trainingsbetrieb erneut möglich. Allerdings stehen bei einigen Spielern Nachuntersuchungen an, da diese keinen symptomfreien Krankheitsverlauf hatten.
Das Nachholspiel gegen den HC Elbflorenz Dresden am 02.12.2020 wurde aufgrund der coronabedingten gesundheitlichen Situation beim EHV Aue abermals abgesagt. Das nächste Spiel nach 3-wöchiger Pause soll dann gegen den TV Hüttenberg am 05.12.2020 stattfinden, Voraussetzung hierfür ist, dass alle erforderlichen Zustimmungen vorliegen.

 

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok