EHV Aue erneut von Corona betroffen!

Nach dem erfolgreichen Re-Start gegen die SG BBM Bietigheim, wird der EHV Aue abermals ausgebremst.
Im Rahmen der regelmäßigen Testungen wurden am gestrigen Montag mehrere positive Befunde innerhalb der Mannschaft des EHV Aue festgestellt. Über das weitere Vorgehen steht der Verein im engen Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt und der HBL. Das für morgen angesetzte Spiel in Lübbecke kann demzufolge nicht stattfinden. Auch das kommende Heimspiel am 22.11.2020 gegen TSV Bayer Dormagen muss verschoben werden. Weitere Infos folgen zeitnah!

 

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok