Danke Benas Petreikis !



Eigentlich gibt es immer eine große Verabschiedung. Mit Musik, viel Applaus und so mancher Träne. Wir möchten wenigstens so unseren vier Jungs TSCHÜSS sagen! 

Heute sagen wir Danke, Benas Petreikis 

Im August 2017 wurde Benas von Union JURI Leoben nachverpflichtet, da sich Sebastian Paraschiv schwer verletzt hatte. An der Seite von Eric Meinhardt wurde er so einer unserer wichtigsten Spieler. Aber auch privat ging für ihn einiges in Erfüllung: seine Zwillinge Ajus und Nojus kamen am 5. Oktober 2018 im Auer Helios Klinikum zur Welt.

In der Saison 2019/20 wurde er zum Lenker und Denker unserer Spiele und war auf dem Feld der Führungsspieler. Natürlich wurden Spitzenclubs auf die Klasse von Benas aufmerksam. Nun wechselt er zum TuS Nettelstedt, wo er in der kommenden Saison mit seiner neuen Mannschaft den Aufstieg schaffen möchte, um seinen Traum von der 1. Liga zu realisieren.

Benas erzielte in 86 Punktspielen für den EHV Aue 332 Tore – davon 31 Siebenmeter.

Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und bis bald in der neuen Saison!

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok