Sebastian Naumann verlässt den EHV Aue

Der Blick mit einem Beitrag über Sebastian Naumann

Handball Vertrag mit Rechtsaußen nicht verlängert

 

Lößnitz. Die Saison ist vorzeitig beendet und die Spieler haben quasi Freizeit  - doch hinter den Kulissen des Handball-Zweitligisten EHV Aue wird weiter gearbeitet. Das Team um Manager Rüdiger Jurke feilt schon an der neuen Saison, die hoffentlich im Herbst normal starten kann. Die Lizenz hat man in der Tasche. Neben Vilius Rasimas, Benas Petreikis und Ladislav Brykner steht auch Sebastian Naumann nicht mehr auf der Kader-Liste für die neue Serie. Der gebürtige Leipziger ist 2017 zum EHV Aue gewechselt und hatte zuvor beim SC DHfK Leipzig gespielt. Jetzt ist der Vertrag des 23-jährigen, der auf Rechtsaußen stand, nicht verlängert worden. Wohin ihn der Weg sportlich führt, ist aktuell nicht bekannt. „Wir haben Sebastian Naumann schon im Januar mitgeteilt, dass wir kommende Saison anders planen. Persönlich hoffe ich, dass er in seiner alten Heimat in Leipzig wieder eine Möglichkeit findet. Sebastian Naumann war vier Jahre im Team und konnte aufgrund einiger Verletzungen nicht so eingesetzt werden. Mit Neuzugang Maximilian Lux, der vom VfL Eintracht Hagen kommt, haben wir das denke ich gut gelöst. Wir hoffen, dass Naumann etwas Neues findet und Lux bei uns einschlägt“, sagt Jurke. Der 24-jährige Linkshänder hat bereits beim HC Erlangen und der HSG Wetzlar Erstliga-Erfahrung gesammelt und letzte Saison hat er für den VfL Eintracht Hagen in 24 Spielen 127 Tore – davon 35 Siebenmeter erzielt. Rüdiger Jurke weiß auch, dass man im Team theoretisch noch einen Spieler auf halbrechts braucht durch den Weggang von Ladislav Brykner: „Wir müssen schauen, was da möglich ist. Wir müssen weiter am Ball bleiben, aber auch auf die Zahlen schauen.“ Jetzt im Mai und Juni will Rüdiger Jurke mit den Sponsoren des Vereins sprechen: „Wir hoffen natürlich, dass alle die Krise wirtschaftlich meistern und uns weiter unterstützen können.“ rw

 

Sebastian Naumann wird kommende Saison nicht mehr im Trikot des EHV Aue spielen.

Foto: Ralf Wendland

Image
EHV Aue e.V.
Ringstraße 15
08294 Lößnitz
03771 54 77 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok